Heimatschutz. Mein Land muß gerecht werden. Eine Andeutung

Zwinger, Dresden, 11.09.2019

 

 

 

 

Heimatschutz. Mein Land muß gerecht werden. Eine Zuwendung

Zwinger, Dresden, 12.09.2020


Start
01 Foto Thomas Alexander Leikauf 9Uhr
02 Foto Peter Burkhardt 14Uhr
03 Foto Peter Burkhardt 930 Uhr
04 Foto Claudia Blaurock 9Uhr

Zwinger, Dresden, Samstag, 12.09.2020, von Sonnenauf- bis Untergang, 6.30 – 19.30 Uhr, Zwingerhof

In einer ganztägigen Performance gibt Dada Vadim mit einem Laubrechen der Splitfläche im Innenhof
des Dresdner Zwingers ein möglichst homogenes, gepflegtes und geordnetes Erscheinungsbild.
Nachdem die Gesamtfläche einmal komplett bearbeitet ist, fängt die Arbeit von neuem an, da Besucher
auf den frisch geharkten Flächen Spuren hinterlassen. Ein perfektes Gesamtbild läßt sich nicht erreichen.
Die Arbeit des Rechens und damit das Bemühen, das Land mit einer gerechten Oberfläche erscheinen zu
lassen, bleibt so eine andauernde.

Diese Aktion ist ein Förderankauf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen für die Stiftung Kunstfonds.
Mit freundlicher Genehmigung von Schlösserland Sachsen